Gleichgewichtete Prüfung der S-Bahntrasse über die Gesamtlänge der Dreieichbahn bis Dieburg

Veröffentlicht am 28.01.2021 in Allgemein

Der Bürgermeister und Gemeindeverwaltung wird beauftragt, sich für die gleichberechtigte und neutrale Prüfung einer S-Bahn Anbindung von Dieburg über die gesamte Trasse der Dreieichbahn bis Frankfurt einzusetzen.

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die SPD Fraktion bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung Eppertshausen zu nehmen.

Die Gemeindevertretung möge, nach Beratung in den Fachausschüssen Bau-Verkehr und Haupt-und Finanz Ausschuss beschließen:
Sollten keine Ausschusssitzungen stattfinden, ist wegen der Dringlichkeit eine Zuleitung direkt an die Gemeindevertreter Sitzung vorzunehmen.

Der Bürgermeister und Gemeindeverwaltung wird beauftragt, sich für die gleichberechtigte und neutrale Prüfung einer S-Bahn Anbindung von Dieburg über die gesamte Trasse der Dreieichbahn bis Frankfurt einzusetzen.

Begründung:
Wie wir aus der Presse erfahren haben, ist mit ausdrücklichem Lob der Bürgermeister entlang der Dreieichbahnstrecke ab Rödermark bis Dieburg eine Verlängerung der S2-Bahn von Dietzenbach nach Dieburg präferiert worden. Die SPD Fraktion hält diese Anbindung für unzureichend. Es gibt mehrere Punkte, die gegen diese Lösung sprechen.

1. Eine Anbindung des Frankfurter Flughafens mit der Bahn ist von der vorhandenen Trasse Darmstadt-Frankfurt vorgesehen und in Planung.

2. Im Bereich des Frankfurter Flughafens sind mittlerweile viele Arbeitsplätze auf dem Gelände des ehemaligen Gateway Gardens durch die Ansiedlung vieler Firmen, nicht nur aus der Flug-Transport Branche entstanden.

3. Es gibt Bestrebungen im Bereich des Squaire (Bürogebäude entlang der A3) eine Sportarena anzusiedeln.

4. Viele Arbeitnehmer aus unserer Region und dem Odenwald arbeiten heute schon und seit vielen Jahren am Frankfurter Flughafen.

5. Dieburg bereitet eine Erweiterung seiner P+R Parkplätze vor.

Diese Punkte sind aus unserer Sicht bei der Planung unzureichend berücksichtigt worden. Es gibt auch aus der Vergangenheit Beschlüsse des Kreistages Darmstadt-Dieburg, die eine Anbindung des Kreises, hier insbesondere des Ostkreises an den Frankfurter Flughafen forderten.

Abgesehen von diesen Punkten würde durch eine Realisierung auf der Trasse der Deieichbahn auch eine innerstädtische Verbindung der Stadtteile von Dreieich, Offenthal, Götzenhain, Dreieichenhain, mit dem wichtigen Haltepunkt an der Weibelfeldschule (einer von vielen Schülern nicht nur aus Dreieich ) frequentierten Schule, Sprendlingen und Buchschlag erreicht werden.

Es erhebt sich die Frage, welcher gravierende Vorteil mit einer Verlängerung der S2 von Dietzenbach nach Dieburg für den Ostkreis und Eppertshausen verbunden wäre?

Der große Vorteil liegt vorwiegend beim Kreis Offenbach und der Stadt Rödermark, die dann eine direkte Anbindung an die Kreisstadt des Landkreises Offenbach hätte.

Wir sehen es aus diesen Aspekten für dringend erforderlich an, dass die Dreieichvariante ernsthaft und zielführend in die Prüfungen einbezogen wird, nur so kann eine sinnvolle Alternative zum Individualverkehr geschaffen werden.

Günter Schmitt, Fraktionsvorsitzender

 

SPD

Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.

15.05.2022 20:00
Schwarz-Gelb abgewählt.
Schwarz-Gelb ist in NRW abgewählt. Sollte Rot-Grün möglich sein, ist die SPD bereit, Verantwortung zu übernehmen. Das machten SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty und SPD-Chef Lars Klingbeil deutlich.

Am Sonntag ist es so weit: Dann entscheiden alle in Nordrhein-Westfalen, wer die Zukunft ihres Landes gestalten darf. Thomas Kutschaty oder weiter mit Wüst - es ist ein komplett offenes Kopf-an-Kopf-Rennen. Jetzt zählt jede Stimme für den Wechsel!